#Summeriscoming

 

Was ist #summeriscoming?

#summeriscoming ist eine Erinnerung daran, dass es selbst in Zeiten wie diesen Grund zum Hoffen gibt. So sehr das Coronajahr Spuren bei uns hinterlassen hat, so sehr vertrauen wir darauf, dass Lockdown und Social-Distancing nicht das letzte Wort haben werden.

Der Sommer wird kommen.

Wie kann ich mitmachen?

Option 1: Schnapp dir die Sonnen-Schablone (gibts hier zum Download). Druck sie dir auf DIN A4 aus und übertrag sie auf ein festes Stück Karton oder Pappe. Besorg dir Kreidespray oder ganz normale Straßenkreide und bring deine Stadt mit der Sonne zum Leuchten. Vergiss nicht unter die Sonne den Hashtag #summeriscoming zu setzen.

Option 2: Für ganz Eifrige haben wir auch den Schriftzug (#summeriscoming) als Schablone bereits vorbereitet. Du findest diese bei dem*r Jugendreferent*in deines Vertrauens.

Wo ja und wo besser nicht?

Grundsätzlich ist es zu begrüßen, wenn du dein GESAMTES Umfeld mit der Sonne und dem Schriftzug #summeriscoming überflutest. Schließlich soll die Welt ja auch was von der hoffnungsvollen Botschaft mitkriegen. Allerdings möchten wir auch vermeiden, dass du aufgrund der Aktion in eine unangenehme Situation gerätst. Daher empfehlen wir folgende Rahmenbedingungen: 

  • Wir malen nur auf öffentlichen, frei zugänglichen Flächen
    (z.B.: Straßen, Gehwege, Plätze)
  • Wir malen auf privaten Flächen nur nach Rücksprache mit den Eigentümern
    (z.B. Kirchengemeinden, Hausbesitzer)
  • Wir malen NICHT an Hauswänden, Mauern, Gebäuden, Fahrzeugen, Zäunen oder empfindlichen Flächen
    (z.B. Holzverkleidungen, Putz, das Gesicht von schlafenden Geschwistern)

Sonstiges

Falls du Instagram oder Facebook nutzt. Schieß ein Foto von deinem Werk und markiere ihn mit dem Hashtag #summeriscoming und der Stadt, in der du deine „Spur“ hinterlassen hast. 

Seid ihr eine Sekte?

Vor knapp 2000 Jahren dachten das zumindest manche so. Heute sind wir als Ev. Jugend im Kirchenkreis Schwelm einer der größten Träger im Bereich der Jugendarbeit im Ennepe-Ruhr-Kreis.

 

Ein bisschen was zum Nachdenken

When I find myself in times of trouble, Mother Mary comes to me
Speaking words of wisdom, let it be

And in my hour of darkness she is standing right in front of me
Speaking words of wisdom, let it be

And when the night is cloudy there is still a light that shines on me
Shinin' until tomorrow, let it be

Paul McCartney & John Lennon, 1970

 

Die Sonne soll nicht mehr dein Licht sein am Tage, und der Glanz des Mondes soll dir nicht mehr leuchten, sondern der HERR wird dein ewiges Licht und dein Gott wird dein Glanz sein. 20 Deine Sonne wird nicht mehr untergehen und dein Mond nicht den Schein verlieren; denn der HERR wird dein ewiges Licht sein, und die Tage deines Leidens sollen ein Ende haben.

- Jesaja 60,19f. -