Kinder Jugendliche Mitarbeitende  
kinder Jugendliche  Mitarbeitende
 

Zwischen Himmel und Erde 24.11.2016

Erleben schafft Erfahrungen hat Konsequenzen wirkt sich aus   Die Evangelische Jugend im Kirchenkreis Schwelm bietet auch in diesem Jahr wieder Trainings im Seilgarten für Jugendliche in Schulklassen, Jugendgruppen und Teams im Rahmen von Klassenfahrten, Projektwochen oder Projekttagen, Gruppenaktivitäten oder Trainingslagern an:

Hier kannst Du erleben, dass Teamwork Spaß macht.

Zwischen Himmel und Erde kannst Du Dich ausprobieren.

Trainings in Mobilen Seilgärten.  

  

- Erleben, was wir gemeinsam bewegen und bewältigen können -

Frank Bicks,  45 Jahre, Diplom-Sozialpädagoge, Gemeindepädagoge und Erlebnispädagoge und André Hagemeier, 43 Jahre, Diplom-Sozialarbeiter, Diplom-Religions- und Gemeindepädagoge und Trainer für mobile Seilgärten (ERCA) sind als Trainer für das Projekt "Zwischen Himmel und Erde - Soziales Lernen im Mobilen Seilgarten" verantwortlich. 

   

Die Jugendlichen sollen erleben, dass Teamwork Spaß macht, Zusammenarbeit Lösungen ermöglicht, Anstrengung Erfolg bringt, jede und jeder Einzelne mit ihren/seinen Gaben und Begabungen wichtig ist und dass Angst kein Zeichen von Schwäche ist: Sie sollen erfahren, dass sie Verantwortung für einander übernehmen und sich aufeinander einlassen können, dass bestandene Herausforderungen das Selbstwertgefühl und das Zusammengehörigkeitsgefühl steigern und es Freude macht, anderen zu helfen. 

   

- Erleben, was ich kann, was in mir steckt, was ich aushalte -

Mobile Seilaufbauten sind dort möglich, wo ausreichend belastbare Trägerelemente vorhanden sind: Im Wald, auf dem Schulhof mit Baumbestand, im Park oder in der Sporthalle. Diese Mobilität ermöglicht es den Trainern, individuell auf die Bedürfnisse der Teilnehmerinnen und Teilnehmer einzugehen. Ein eigenes Gelände an zentralem Ort im südlichen Ennepe-Ruhr-Kreis steht zur Verfügung.
Als Anbieter vor Ort hat die Ev. Jugend die besondere Möglichkeit, das Projekt mit den Gruppen vor- und nachzubereiten. 

   

- Sich selbst, Gott, Glaube, Gemeinschaft und Natur neu entdecken -

Das Projekt "Soziales Lernen im mobilen Seilgarten" wird durch die "Stiftung Saatkorn - Prävention in der Kinder- und Jugendhilfe" unterstützt.
In Abhängigkeit von der Gruppengröße kostet ein Tagesprogramm ca. 20,- € pro Person. (bei Trainings außerhalb des Kirchenkreises Schwelm zzgl. Anfahrt, Unterkunft und Verpflegung).
Preise für andere Angebote auf Anfrage bei:
Evangelische Jugend
im Kirchenkreis Schwelm
Potthoffstraße 40
58332 Schwelm
Fon 0 23 36 - 40 03 36
Fax 0 23 36 - 40 03 55
ev.jugend.kk-schwelm(at)web.de
www.ev-jugend-im-kirchenkreis-schwelm.de

Die Evangelische Jugend im Kirchenkreis Schwelm ist Mitglied der nach DIN ISO 9001:2000 zertifizierten European Ropes Course Association (ERCA) und arbeitet nach den Sicherheitsstandards dieser Organisation.  

   
Alle Teilnehmer an Angeboten der Ev. Jugend im Kirchenkreis Schwelm sind im Rahmen der Sammelversicherung der Ev. Kirche von Westfalen haftpflicht- und unfallversichert. (HB)

 

Flyer herunterladen